USA 2014 – Teil 4

Crater Lake

Von San Francsico aus ging es hinauf nach Norden. Nach einer kurzen Durchfahrt durch den Redwood Nationalpark – wo wir leider aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit nicht viel zu sehen bekamen – und einer Nacht in Grants Pass war unsere erste Station auf dem Weg der Crater Lake Nationalpark.

Wie der Name schon sagt ist es ein See in einem Krater. Der Krater entstand vor langer Zeit als ein Vulkan hier in sich zusammenstürzte (oder so… irgendwie 🙂 ). Mit der Zeit füllte sich dieser dann mit Schmelzwasser und ein See entstand.

1 Kommentar

  1. Eva Hartwich sagt:

    Hallo Alex,
    also das sind schon beeindruckende Landschaften, man könnte irgendwie die Zeit vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.